Seitenübersicht Hochwasserkatastrophe in Deutschland

Hochwasserkatastrophe in Deutschland – Die Tyczka Unternehmensgruppe hilft mit Personal, Ausrüstung und Geld

Geretsried, 21.07.2021

Das Schicksal der Hochwasseropfer in Deutschland bewegt uns. Deshalb haben wir uns von der Tyczka Unternehmensgruppe entschieden, den Menschen vor Ort mit Personal, Ausrüstung und Geld zu helfen.
 Dr. Frank Götzelmann, Sprecher der Geschäftsführung der Tyczka Unternehmensgruppe, erläutert das Handeln des Unternehmens: „Die Bilder der massiven Zerstörungen haben uns alle geschockt. Aber auch viele der Häuser, welche der Flut standgehalten haben, sind komplett durchnässt und müssen trockengelegt werden, bevor sie wieder nutzbar sind. Die Tyczka Unternehmensgruppe unterstützt diesen Prozess, indem wir den betroffenen Gemeinden kostenfrei Geräte zur Verfügung stellen, die unser Unternehmen normalerweise im Winter zum Heizen und Trocknen von Baustellen in der Roh- und Ausbauphase verwendet. Zudem sind viele Haushalte und öffentliche Einrichtungen so stark beschädigt, dass auch ihre Heizsysteme nicht mehr einsatzfähig sind. Hierfür stellen wir unbürokratisch flüssiggasbasierte Übergangslösungen zu Sonderkonditionen bereit.“
 
Zudem unterstützt die Inhaberfamilie Tyczka gemeinsam mit der Geschäftsführung die Menschen vor Ort – über die „Aktion Deutschland Hilft“ mit einer Spende von 20.000 €. 

Mehr Informationen zur Hochwasserhilfe: ​

Flyer Hochwasserhilfe Gemeinden 2021 21.07.2021 118.49 KB Herunterladen

Versand der ersten Trockungsgeräte

Zur Tyczka Unternehmensgruppe:

Die Tyczka Unternehmensgruppe, gegründet 1924, mit Sitz im bayerischen Geretsried bei München, beschäftigt rund 550 Mitarbeiter. Die Kerngeschäftsfelder sind die bundesweite Energieversorgung mit Flüssiggas sowie die Vermarktung und die Produktion von Industriegasen. Zudem investiert die Tyczka Unternehmensgruppe in den Bereich Wasserstoff und erhöht hierdurch ihren Beitrag zur Dekarbonisierung der Wirtschaft und den Umbau hin zu einer nachhaltigen Energieversorgung. 
 
Bei Rückfragen:
Ulrich Hanke, Leiter Marketing & Kommunikation
Tyczka GmbH, Blumenstraße 5, 82538 Geretsried
Tel. +49 8171  627-496, ulrich.hanke@tyczka.de